Fakultätsrat

Der Fakultätsrat ist neben dem Dekanat das wichtigste Entscheidungsgremium der Fakultät. Zu seinen Aufgaben gehören die Beratung und ggf. Entscheidung über die Verwendung von Ressourcen der Fakultät wie Geld- und Sachmittel, Personal, Räume etc. Er entscheidet insbesondere auch über grundsätzliche Fragen der Forschung und Lehre innerhalb der Fakultät. Dazu gehören die Einrichtung oder Einstellung/Schließung von Studiengängen sowie die Entscheidung über Inhalte der Studien- und Prüfungsordnungen.

Der Fakultätsrat setzt sich zusammen aus gewählten Mitgliedern der Gruppe der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer, der Gruppe der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Gruppe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung und der Gruppe der Studierenden.

In den Fachschaftsräten Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und International Business Studies gibt es jeweils eine(n) stimmberechtigte(n) Vertreter/in.

Unsere Vertreterin im Sommersemester 2019 ist:
Leonie Niemerg