Betriebsbesichtigung Sennheiser

Am 14.11.2019 fand die Betriebsbesichtigung bei Sennheiser in Wedemark-Wennebostel bei Hannover statt. Wir wurden herzlich empfangen und starteten gleich mit der Führung. Anhand eines Zeitstrahls wurden wir durch die Geschichte des Unternehmens und seiner Produkte geführt. 1945 wurde das Unternehmen in dem 700-Seelen Dorf von Fritz Sennheiser gegründet und ist bis heute ein 100% Familienunternehmen in der 3. Generation. Die Größe hat sich allerdings deutlich verändert – von anfangs nur ein paar Mitarbeitern hat die Gesellschaft nun 21 Tochtergesellschaften weltweit, die die bekannten Sennheiser Produkte vertreiben. Zuerst wurden Röhrenvoltmeter hergestellt, die nach dem 2. Weltkrieg sehr gefragt waren. Erst danach begann auch die Herstellung der Mikrofone und anschließend der Kopfhörer, für die Sennheiser heute bekannt und auf dem Markt führend ist.

Im Anschluss wurden wir durch die Produktionsstätte geführt. Denn auch wenn das Unternehmen in einem kleinen Ort bei Hannover ansässig ist, so sind große Produktionshallen vorhanden, in dem die Produkte unter strenger Kontrolle und teilweise Handarbeit gefertigt werden. Für verschiedene Produkte gibt es verschiedene Hallen bzw. Gebäude. Von In-Ear Kopfhörern, Kondensatormikrophonen bis hin zu dem HE1 Kopfhörer (für den rund die 50.000€ bezahlt werden – für Sonderanfertigungen auch mehr) sind fast alle Produkte „Made in Germany“.

Abschließend wurden wir von Vertretern der HR-Abteilung in Empfang genommen, die uns unsere Fragen beantworteten und über die Einstiegsmöglichkeiten nach dem Studium informierten. So gibt es beispielsweise auch während des Studiums die Möglichkeit, dort Praktika zu absolvieren und somit Einblicke in ein erfolgreiches internationales Unternehmen zu bekommen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für den spannenden Tag!

Orientierungsphase WiSe 19/20

Liebe Erstis,

um Euch den Start bei uns zu erleichtern, laden wir Euch herzlich zu der Orientierungswoche (01.10.2019 bis 03.10.2019) ein! Euch erwarten, beispielsweise, ein leckeres Frühstück mit uns, ein Super-Duper-Spiel und Spaß Nachmittag, eine Stadtrallye, Informationen rund um das Studium, unsere berühmtberüchtigte Kneipentour und Party im Anschluss.

Weitere Informationen zur Bachelor O-Phase gibt es unter folgendem Link. Weitere Informationen zur Master O-Phase gibt es unter folgendem Link.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne jederzeit – auch über die O-Woche hinaus – an uns wenden.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Fachschaftsrat IBS

Hochschulwahlen 2019

Vom 01.07.-03.07.2019 stehen die alljährlichen Hochschulwahlen an unserer Uni an! Ihr habt die Wahl – wählt die Fakultätsräte, Fachschaftsvertretungen, Fachschaftsräte, das Studierendenparlament, den Senat und die Vertretung der Belange studentischer Hilfskräfte. Macht von Eurem Wahlrecht Gebrauch und gestaltet unsere UPB und unseren Studiengang mit! ✅

Wann? Von 9:30-16 Uhr

Wo? Im Audimax

Welche Aufgaben die einzelnen Gremien haben, erfahrt Ihr hier: https://bit.ly/31NKRXP.

Für alle Wähler & Wählerinnen gibt es ein kleines Dankeschön 😊

BRATISLAVA – Studienfahrt 2019

Auch dieses Jahr hat das Fahrten-Ressort unserer Fachschaft eine 4-tägige Reise in eine europäische Großstadt organisiert. Dieses Jahr hieß das Ziel: Bratislava.

Am Mittwochabend den 29.05.19 haben wir unsere Reise in die Hauptstadt der Slowakei angetreten.

Am Freitag stand ein Städtetrip nach Wien auf dem Programm. Die österreichische Hauptstadt, welche neben einem imposanten Stadtbild mit Gebäuden aus den Epochen der Barockzeit und der Gotik auftrumpfen kann, ist außerdem bekannt für ihren Standort des Vienna International Centre – einem Gebäude der Vereinten Nationen. Der UN-Standort war das nächste Ziel auf unserem Städtetrip. Dort erhielten wir eine weitere Führung mitsamt interessanten Einblicken in die Aufgabenbereiche der UN und wie es bewerkstelligt wird, dass die Interessen verschiedenster Länder auf internationaler Ebene vertreten werden. Um die Stadt näher kennen zu lernen, wurden wir von einem Reiseführer entlang der bekanntesten und geschichtsträchtigsten Plätze der Innenstadt geführt. Anschließend ging es nach einem Wiener Schnitzel wieder auf den Weg zurück nach Bratislava.

Nach unserer Ankunft am Donnerstagmorgen und einem ausgiebigen Frühstück lernten wir die Stadt im Zuge einer Stadtführung kennen. Die Reiseführerinnen informierten uns bezüglich der Historie der Stadt, welche wie auch das Land bis zum Jahr 1993 noch der Tschechoslowakei angehörte und gaben uns natürlich auch einige Tipps, an welchen Orten wir unsere Freizeit verbringen können. Zum Abschluss der Stadtführung hatten wir die Möglichkeit die slowakische Küche auszuprobieren. Hierfür kehrten wir ins Bratislava Flagship Restaurant ein, eines der ältesten Restaurants der Stadt. Anschließend ging es weiter zum VW-Werk. Dort angekommen, erhielten wir einen Einblick in die Produktionsprozesse verschiedenster Automobile des VW-Konzerns. Während der Werksführung konnten wir sehen, wie die Bauteile bekannter Modelle wie die des VW Tiguan und des VW Polo ihren Weg durch das Werk fanden, um anschließend einen vollständigen Pkw zu bilden.

Samstags hatten wir die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Bei gutem Wetter entschlossen wir uns dazu, entlang der Donau verschiedenste Bars abzulaufen und natürlich auch das ein oder andere lokale Bier zu verköstigen.

Bevor es am Sonntagmorgen wieder zurück ins heimische Paderborn ging, hatten wir am Samstagabend noch einmal die Möglichkeit das Nachtleben der Stadt während eines Pub-Crawls in vollen Zügen zu genießen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch bei unserem Fahrten-Ressort um Ayleen, Katrin, Lucas und Adrian, sowie bei allen anderen Teilnehmern für diese tolle Fahrt bedanken!

Eure IBS-Fachschaft

Studienfahrt 2019 nach Bratislava (29.05.-02.06.)

Wie in jedem Jahr bietet unser FSR eine externe Studienfahrt an, an der natürlich ein paar unserer Fachschaftler teilnehmen können aber ganz besonders auch Ihr! 🙂 In diesem Jahr hat unser entsprechendes Ressort eine wunderbare Fahrt nach Bratislava in der Slowakei geplant. Wir starten heute Abend um 20 Uhr und kommen am Sonntag, den 02. Juni wieder zurück nach Paderborn. Wir halten euch natürlich bei Instagram auf dem Laufenden und werden auch nachher hier und bei Facebook von der Fahrt berichten. 🙂 Bei dem Programm hat sich die Orga ganz besonders viel Mühe gegeben. Auf dem Plan stehen beispielsweise: eine Stadtbesichtigung in Bratislava, ein Besuch des VW-Werkes dort & ein Tagestrip nach Wien mit Stadtführung und Besichtigung der UNO in Wien! Wir freuen uns auf jeden Fall sehr und sind gespannt, was uns alles erwartet. Ganz besonders schön ist immer wieder, dass viele von Euch mitfahren und jedes Jahr neue Freundschaften geknüpft werden.

BundesFachschaftenKonferenz (BuFaK) 2019 in Paderborn

Wir haben’s geschafft! Vom 16.-19. Mai 2019 fand an der Universität Paderborn die BuFaK WiSo 2019 statt. Diese beschreibt kurz gesagt das Treffen aller Fachschaftsräte der Wirtschaftswissenschaftlichen und Wirtschaftssozialwissenschaftlichen Fachbereiche und Fakultäten. Wir haben diese gemeinsam mit dem FSR Wiwi und dem FSR Winfo mehr als ein Jahr lang geplant und letztlich erfolgreich durchgeführt! In dieser Zeit hatten wir Besuch von Vertretern und Vertreterinnen aus insgesamt 80 Fachschaftsräten aus ganz Deutschland. Wenn ihr mehr über dieses große Event und unsere diesbezügliche Arbeit erfahren möchtet, dann schaut gerne auf unserem zugehörigen Instagram-Account oder unserer zugehörigen Homepage vorbei. Auf Instagram findet ihr einen kompletten Überblick über die Planungszeit, die Infos zur BuFaK an sich und alles, was währenddessen so passiert ist! 🙂

Nach sechs Jahren ist es wieder soweit – die Fachschaftsräte Wiwi, IBS und Winfo tun sich zusammen und schmeißen die größte Uniparty der UPB am 16. Mai ! Locations sind G-Hörsaal & Mensa Forum – zwei Floors, ein Ticket.

VVK 💸
Ab 29.04. // Mo – Do 13:00-14:00 Uhr // Bibofoyer // 7€
so lange der Vorrat reicht
(Ausgenommen ist der 01.05.)

Zusätzlich könnt ihr die Tickets online kaufen (Aufschlag von 50 Cent für zusätzliche Kosten): https://go.upb.de/uniparty

Master Open Air

Du interessierst dich für einen Masterstudiengänge an unserer Uni?

Du bist dir unsicher, welcher Studiengang der richtige für dich ist und ob du die Zugangsvoraussetzungen erfüllst?

Du möchtest erfahren, welche beruflichen Perspektiven dir damit eröffnet werden?

Dann komm am 9. Mai von 16-19 Uhr im Innenhof des Q-Gebäudes vorbei und informiere dich bei Fachstudienberatern, derzeitigen Studierenden und dem Studienbüro über deine vielfältigen Optionen! Ebenfalls kannst du diverse alkoholische und antialkoholische Kaltgetränke sowie (Veggie-)Würstchen zu studierendenfreundlichen Preisen erwerben!